IAM Kongress

Congress@it-sa

IAM – „Ohne Usability ist jeder Schutz wertlos.“

Wir freuen uns, Sie auch in diesem Jahr wieder zu unserem it-sa Begleitkongress IAM – „Ohne Usability ist jeder Schutz wertlos.“ am 10.10.2018 einladen zu können. Er bietet Ihnen aktuelle Praxisberichte und zeigt die heutigen und zukünftigen Anforderungen für ein erfolgreiches Identitäts- und Berechtigungsmanagement in Ihrem Unternehmen auf.

Darüber hinaus werden Ihnen neueste technologische Trends und interessante Produkt-Weiterentwicklungen vorgestellt.

Sie finden uns auf der it-sa am Stand 10.0-316.

Ein Kommen und Gehen zwischen den Vorträgen ist gewährleistet. Suchen sie sich Ihre Vorträge nach Belieben aus. Vereinbaren Sie schon heute einen Infotermin vor Ort.

Ihr kostenfreies it-sa Ticket erhalten Sie unter:
www.it-sa.de/gutschein 
E-Code: C407734

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre FSP

 
 

Programm

Mittwoch, 10. Oktober 2018 - it-sa Nürnberg, Raum Mailand (1. Etage, NCC Mitte)

 
 

14.15 - 14.45 Uhr

Authentifizierung und Autorisierung als Grundlage für sichere digitale Prozesse - Anforderungen und Lösungen am Beispiel der Finanzdienstleistungsbranche

Jörg Riedel, Bereichsleiter Business Consulting, FSP GmbH Software & Consulting

Jörg Riedel erläutert, wie die Anforderungen nach höchster Sicherheit z.B. bei der Bereitstellung digitalisierter Prozesse bei gleichzeitig hoher Benutzerzufriedenheit ermöglicht werden. Anhand ausgewählter Beispiele stellt er erste zukunftssichere Schritte zum Management digitaler Identitäten in Kundenportalen und Online-Prozessen vor.

 
 

15.00 - 15.30 Uhr

Cyber Security und BaFin – die Versicherungsaufsichtlichen Anforderungen an die IT (VAIT) und ihre Auswirkungen im Identitätsmanagement

Conrad Duden, Architekt für Security-Lösungen, Generali Deutschland Informatik Services GmbH

In diesem Vortrag wird anhand eines Beispiels aus der Versicherungswirtschaft die Auswirkung der Versicherungsaufsichtlichen Anforderungen an die IT (VAIT) auf das Identitätsmanagement aufgezeigt. Insbesondere werden die unterschiedlichen Identitätsgruppen einer Versicherung betrachtet und Lösungsansätze diskutiert. Der Schwerpunkt liegt in diesem Praxisbeispiel bei dem Identitätsmanagement für Endkunden.  

 
 

15.45 - 16:15 Uhr

Das Mobiltelefon als digitaler Kanal und Authentisierungsfaktor –
wie sicher ist das wirklich?         

Stephan Schweizer, Chief Product Officer NEVIS, AdNovum Informatik AG

Die Statistiken sprechen eine eindeutige Sprache: Der mobile Kanal wird für die digitale Kundeninteraktion immer wichtiger. Bei kritischen Diensten wie dem Mobile Banking stellt sich dabei die Frage nach dem zweiten Authentisierungsfaktor, denn herkömmliche Lösungen wie OTP Hardware Token sind aus naheliegenden Gründen nicht praktikabel. Dieser Vortrag beleuchtet, wie das Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit mit innovativen Ansätzen gelöst werden kann, ohne dass dabei die Sicherheit auf der Strecke bleibt.

 
 

16.30 - 17.00 Uhr

Live-Hacking: Cybercrime in der Realität – ist Ihr Unternehmen “richtig” geschützt?

Konstantin Luttenberger, Pre-Sales Consultant NEVIS, AdNovum Informatik AG
Enno Hoffmann, Head of NEVIS Pre-Sales & Partner Management, AdNovum Informatik AG

Anhand des Live-Hackings zeigt unser Partner NEVIS auf, wo die Grenzen bestehender Abwehrmechanismen liegen und welche Lösungen genügend Schutz bieten, ohne die Benutzerfreundlichkeit zu gefährden.

 
 

Die Kongress-Teilnahme ist kostenfrei.

 
 

So finden Sie unseren Kongress

Mittwoch, 10. Oktober 2018 - it-sa Nürnberg, Raum Mailand (1. Etage, NCC Mitte)

 
 
Raumplan it-sa 2018
 
 
Google+ aktivieren

Ihr kostenfreies it-sa Ticket

Ein it-sa Ticket im Wert von 35 Euro erhalten Sie kostenlos mit der Eingabe des folgenden E-Codes:

C407734

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin

Vereinbaren Sie schon heute einen Termin mit uns auf der it-sa.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre FSP

 

Durch das Absenden dieses Formulars stimme ich zu, dass die FSP GmbH meine Daten, wie in den FSP Datenschutzbestimmungen beschrieben, verarbeiten darf.

 
Congress@it-sa 2015
Congress@it-sa 2015